Vierbeiner außer Rand und Band – Portraitshooting in den Abendstunden

– Fotografin für euer lebhaftes & authentisches Portraitshooting mit euren Hunden 

Heute habe ich die Gunst der Stunde genutzt und darf euch nun Marie mit ihren Vierbeinern Milo und Biene vorstellen! Es war ein wundervoller Abend mit dem Trio, die allesamt auf zack waren! Die Schnüffelnasen waren die gesamte Zeit im Entdeckungsmodus. Schließlich gab es eine Vielzahl an neuen Gerüchen, die sie wahrnamen und in freudige Aufregung versetzten! Verständlich oder?

Dennoch haben sie sich immer wieder zurück holen lassen und mit ein paar Tricks haben sie sogar richtig gut mitgemacht. 

Das Portraitshooting mit den Hunden fand in Speyer an einer beliebten Hundestrecke statt und war ein Mix aus Hundebildern & Porträtfotos. 

Was sollte bei einem Shooting mit euren Vierbeinern also nicht fehlen? Hier eine kleine Liste mit wichtigen Utensilien, damit euer Shooting so entspannt wie möglich ablaufen kann:

  • Hundebürste um die Haare noch einmal in Form zu bringen.
  • Wasser und Hundeschälchen für den Durst zwischendurch.
  • Leckerlies (jaja zur Bestechung und natürlich auch zur Belohnung).
  • Lieblingsspielzeug das quietscht um die Aufmerksamkeit auf uns zu lenken.
  • Eine Fusselroll für die Hundebesitzer (sie wollen ja auch schick auf den Fotos aussehen ;)).
  • Und ein Tuch/Zewa, falls euer Hund zum sabbern neigt. 

 

Habt ihr noch Tipps parat? Was sollte eurer Meinung in der Tasche nicht fehlen? Schreibt mir gerne einen Kommentar dazu! 

Jetzt wünsche ich euch viel Freude beim Betrachten der Bilder und wünsche euch einen schönen Sonntag! Zum Schluss muss ich mal fragen: Wer feiert eigentlich gerade das Wahnsinnswetter auch so sehr wie ich? 

Viele Grüße, eure

 

Schreibe einen Kommentar...

DANKE für euren Besuch und die lieben Worte. Gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen. *

  • Denise - Super, das sind Tipps, die werde ich nächste Woche bei meinem Hundeshooting gleich beherzigen. Vielen Dank dafür. :)AntwortenCancel

    • Olivia - Liebe Denise, das habe ich gerne gemacht! Gebe mir gerne ein Feedback, ob deiner Meinung etwas fehlt – dann kann ich es noch nachträglich ergänzen! Viel Spaß bei deinem Vierbeinershooting!
      Liebe Grüße, OliviaAntwortenCancel