Hochzeitsinformationen Fragebogen

Dieser Fragebogen ist für mich wichtig, da er mir einen Überblick eures Hochzeitstages schenkt!  Vorher möchte ich euch noch ein paar Tipps beim Getting Ready geben:

  1. Stelle bitte sicher, dass natürliches Licht (Fensterlicht) im Raum, in dem ihr euch fertig macht, vorhanden ist. Je heller desto besser.
  2. Falls möglich, bereitet alle Details, die fotografiert werden sollen an einem Ort vor, bevor ich eintreffe. (Z.B. wichtige mögliche Details: Hochzeitskleid, Schleier, Schmuck, Schuhe, Brautstrauß, etc.)
  3. Bitte den Bereich um das Fenster frei von Taschen, Essen etc. lassen. Dieser Platz wird oft für das Anziehen des Hochzeitstkleides genutzt und je „cleaner“ der Raum desto besser ;)
  4. Plane mehr Zeit für das Getting Ready ein als du es schon getan hast. Gemütlich in den Tag zu starten ist nie verkehrt! :)
  5. Entspannt euch und habt Spaß! DENN:  ihr werdet heiraten!

 

  • Damit ich weiß, wer die Fragen beantwortet hat :)
  • Name und Telefonnr.
  • (Dies ist meist der Ort des Getting Readys). Bitte gebe hierbei eine aktuelle Adresse, welche für das Navigationssystem geeignet ist ein. Falls es ein Getting Ready des Bräutigam geben sollte, bitte auch diese Adresse angeben.
  • Ca. Angabe ist hier ausreichend.
  • Falls ich noch nicht mit euch den Tag im Detail besprochen habe, helfe ich euch gerne bei der Erstellung eines Zeitplanes, der uns erlaubt viele schöne Portraits zu fotografieren und vor allem stressfrei ist.
  • Diese Informationen werden benötigt, falls eure Hochzeit publiziert werden sollte (Magazine oder Blogs). Bei einer Magazinveröffentlichung werden alle Informationen zur Hochzeit benötigt. Denke dabei an die kleinen Details: "Die Kette ist ein Erbstück von der Großmutter?" - Wenn ich diese Information erhalte, kann ich sicherstellen, diese wertvollen Erinnerungstücke für dich als Foto festzuhalten. Beispiele für mögliche Hochzeitsdienstleister: Hochzeitskleid, Brautstrauß, DJ, Videograf, Hochzeitstorte, Catering, Hochzeitseinladungskarten
  • Gruppenfotos sollten gut geplant sein, so dass sie nicht länger als nötig andauern. Dies ist nur möglich, wenn wir diese vorab organisieren. Bitte listet bis zu zehn wichtige Gruppenfotokonstellationen auf: Zum Beispiel: 1. Braut und Bräutigam mit Eltern 2. Braut und Bräutigam mit Großeltern 3. Braut und Bräutigam mit Geschwister
  • Name sowie Alter der Kinder
  • Hier könnt ihr mir eine Nachricht hinterlassen.