Hochzeit Fürstenlager Bensheim | Altarberg

Auf Kristina & Thomas Hochzeit habe ich mich ganz besonders gefreut. Sie heirateten im Fürstenlager Bensheim, einem Ort, den ich bisher nicht kannte und von der atemberaubenden Kulisse nur schwärmen kann. Ein Fleckchen Natur zusammen mit einer freien Trauung mitten in den Weinbergen. Es hat einfach nur richtig viel Spaß gemacht! Getroffen haben wir uns für ein „First-Look“ vor der Trauung. Das heißt, sie haben sich zuerst an einer kleinen Brücke das erste Mal gesehen und gegenseitig bewundert. Diese Momente finde ich immer super schön, da Brautpaare so mehr Zeit für ihre Emotionen haben als in der Kirche. Anschließend verbanden wir das Brautpaarshooting mit der kleinen Wanderung zum Altarberg, wo die eigentliche Trauung stattfand.

Auf dem Altarberg versammelten sich bereits Familie und Freunde des Brautpaares. Einige waren so wie wir, zu Fuß den steilen Weg entlang gelaufen, andere wiederum fuhren mit dem Auto über die Weinberge direkt an den Ort der Trauung. Besonders schön empfand ich persönlich, dass die Gäste einzelne Blumen mitbrachten, die, mit jedem Gast der ankam, in einer großen Vase zu einem riesigen und schönen Blumenstrauß wuchs. Die Trauung selbst war sehr musikalisch und ergreifend! Für diesen tollen Nachmittag danke ich den Zwei sehr und wünsche ihnen auch für ihr neues Abenteuer Schweiz alles Liebe & Gute!

Schreibe einen Kommentar...

DANKE für euren Besuch und die lieben Worte. Gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen. *

  • Stefanie Reichel - So viele Fotos… Schön! Eine süße Hochzeitsgeschichte liebe Olivia!AntwortenCancel